Förderungen

Die Bereitstellung von Förderinstrumenten für Kunst- und Kulturschaffende ist eine der Hauptaufgaben von Kultur | lx.

Im ständigen Austausch mit der Kulturbranche bringt Kultur | lx Instrumente zur bestmöglichen Unterstützung von Kunstschaffenden und Kultureinrichtungen auf den Weg, die sich an drei Schwerpunkten orientieren: berufliches Fortkommen, Verbreitung und Werbung. Die Vergabe der Fördermittel erfolgt unter Berücksichtigung allgemeiner Zielsetzungen und spezifischer Kriterien. Vor der Einreichung eines Finanzierungsantrags oder der Abgabe einer Bewerbung sollte man sich unbedingt mit unseren Leitlinien vertraut machen. Abgesehen von den allgemeinen Zielsetzungen können in der Präsentation der Fördermaßnahme bzw. des Stipendiums auch spezielle Kriterien verlangt werden. Diese sind sorgfältig zu prüfen.

Förderungen

Förderungen werden im Rahmen der verfügbaren Mittel das ganze Jahr über gewährt. Für jede Art von Förderung gibt es Stichtage und Antragsfristen. Weitere Einzelheiten zu den Modalitäten finden sich bei der Präsentation des betreffenden Förderprogramms. Derzeit werden von Kultur | lx folgende Förderungen vergeben:

Publikationsförderung – Luxemburgische Autor:innen bei ausländischen Verlagen
#Literatur und Verlagswesen

Publikationsförderung – Luxemburgische Autor:innen bei ausländischen Verlagen

Kultur | lx – Arts Council Luxembourg unterstützt die Verbreitung luxemburgischer Literatur in der Buchbranche. Die Publikationsförderung für luxemburgische Autor:innen bei ausländischen Verlagshäusern zielt darauf ab, in Luxemburg entstandene Werke international bekannt zu machen.

Förderung von Übersetzungen
#Literatur und Verlagswesen

Förderung von Übersetzungen

Kultur | lx übernimmt die Fördermittel zur Unterstützung der Übersetzung für ausländische Verlage, die bisher vom Kulturministerium vergeben wurden. Mit der Beteiligung an den Übersetzungskosten soll ein Beitrag zur Entwicklung und Verbreitung des literarischen Erbes Luxemburgs durch die Unterstützung ausländischer Verleger:innen bei der Übersetzung luxemburgischer Literatur geleistet werden.

Förderung Fokus auf die luxemburgische Kulturszene
#Architektur, Design, Kunsthandwerk #Bildende Kunst #Darstellende Kunst #Literatur und Verlagswesen #Multimediakunst und digitale Kunst #Musik

Förderung Fokus auf die luxemburgische Kulturszene

Zur stärkeren Fokussierung auf die luxemburgische Kulturszene möchte Kultur | lx Einrichtungen dabei unterstützen, internationale Größen in ihrer Branche zu Veranstaltungen oder Vorführungen einzuladen, die sich dem kulturellen Schaffen in Luxemburg widmen.

Förderung der Teilnahme an Messen und Ausstellungen
#Architektur, Design, Kunsthandwerk #Bildende Kunst #Darstellende Kunst #Literatur und Verlagswesen #Multimediakunst und digitale Kunst #Musik

Förderung der Teilnahme an Messen und Ausstellungen

Kultur | lx möchte professionelle Einrichtungen unterstützen, die mit ihrer Arbeit und ihrer Präsenz auf internationalen Veranstaltungen zur Verbreitung und Erhöhung der Strahlkraft von Kulturschaffenden aus Luxemburg beitragen.

Förderung von Werbeaktionen
#Architektur, Design, Kunsthandwerk #Bildende Kunst #Darstellende Kunst #Literatur und Verlagswesen #Multimediakunst und digitale Kunst #Musik

Förderung von Werbeaktionen

Kultur | lx möchte die Sichtbarkeit und Anerkennung von Künstler:innen, Events und Aktionen stärken, die von Kulturschaffenden und Branchenkennern aus Luxemburg in den Medien und auf der internationalen Bühne veranstaltet werden.

Förderung der Zirkulation von Projekten
#Architektur, Design, Kunsthandwerk #Bildende Kunst #Darstellende Kunst #Literatur und Verlagswesen #Multimediakunst und digitale Kunst #Musik

Förderung der Zirkulation von Projekten

Kultur | lx möchte zur Strahlkraft und Zirkulation des Kulturschaffens in Luxemburg beitragen. Die Förderung der Zirkulation von Projekten richtet sich an Berufskünstler:innen der luxemburgischen Kulturbranche und zielt ab auf Auftritte bei Tourneen, Aufführungen, Festivals, Showcases oder die Vorstellung ihrer Arbeit bei Ausstellungen außerhalb von Luxemburg.

Förderung der Mobilität, Forschung und Entwicklung der Künstler:innenkarriere
#Architektur, Design, Kunsthandwerk #Bildende Kunst #Darstellende Kunst #Literatur und Verlagswesen #Multimediakunst und digitale Kunst #Musik

Förderung der Mobilität, Forschung und Entwicklung der Künstler:innenkarriere

Kultur | lx möchte Künstler:innen und professionelle Vertreter:innen der Kulturbranche in ihrer Karriere unterstützen.

Stipendien

Stipendien sind Gegenstand von Bewerbungsverfahren, die einmal oder aber mehrmals im Jahr stattfinden. Im Bewerbungsverfahren sind für jedes Stipendium sowohl die Fristen für die Einreichung des Dossiers als auch das Datum der Mitteilung der Ergebnisse festgelegt. Derzeit werden von Kultur | lx folgende Stipendien vergeben:

Artist Management Programm (Bewerbungsfrist abgelaufen)
#Musik

Artist Management Programm (Bewerbungsfrist abgelaufen)

Das Pilotstipendium „Artist Management Programm“ sieht eine zweijährige Förderung dieser Künstlermanager:innen vor, so dass sie die Gelegenheit haben, ihr berufliches Netzwerk auszubauen sowie ihre Kompetenzen und ihr Know-how zu vertiefen. Dieses Programm soll ihnen auch die Möglichkeit geben, sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene enger mit luxemburgischen Künstler:innen zusammenzuarbeiten.

Netzwerkstipendium: IETM (Bewerbungsfrist abgelaufen)
#Darstellende Kunst

Netzwerkstipendium: IETM (Bewerbungsfrist abgelaufen)

Kultur | lx möchte eine stärkere internationale Ausprägung des Profils und der Karriere luxemburgischer Künstler:innen fördern. Dieses Stipendium beinhaltet eine dreijährige Mitgliedschaft im IETM-Netzwerk und umfasst auch die Kosten der Teilnahme an den Veranstaltungen.

Global Project Grant (Bewerbungsfrist abgelaufen) Global Project Grant (Bewerbungsfrist abgelaufen)
#Musik

Global Project Grant (Bewerbungsfrist abgelaufen)

In Fortführung der Initiative von music:LX im Jahr 2020 übernimmt und ergänzt Kultur | lx das Global Project Grant.

Stipendium für die Veröffentlichung und Dokumentation von Künstler:innen (Bewerbungsfrist abgelaufen)
#Architektur, Design, Kunsthandwerk #Bildende Kunst #Darstellende Kunst #Literatur und Verlagswesen #Multimediakunst und digitale Kunst #Musik

Stipendium für die Veröffentlichung und Dokumentation von Künstler:innen (Bewerbungsfrist abgelaufen)

Zur Sensibilisierung der Fachwelt wie auch der Öffentlichkeit für die Arbeit von Künstler:innen und die Erhöhung der Bekanntheit unterschiedlicher künstlerischer Praktiken unterstützt Kultur | lx die Realisierung von Künstler:innendokumentationen (Bewerbungsfrist abgelaufen).

Residenzen

Recherche- und Arbeitsresidenz für bildende Künstler:innen in Montreal 2023 (Bewerbungsfrist abgelaufen)
#Bildende Kunst

Recherche- und Arbeitsresidenz für bildende Künstler:innen in Montreal 2023 (Bewerbungsfrist abgelaufen)

Kultur | lx – Arts Council Kultur | lx – Arts Council Luxembourg vergibt im Rahmen einer Ausschreibung in Zusammenarbeit mit der Fonderie Darling in Montreal eine dreimonatige Recherche- und Arbeitsresidenz für bildende Künstler:innen in der Fonderie Darling in Montreal.

Multidisziplinäres Recherche- und Arbeitsstipendium an der Cité internationale des Arts in Paris (Bewerbungsfrist abgelaufen) Multidisziplinäres Recherche- und Arbeitsstipendium an der Cité internationale des Arts in Paris (Bewerbungsfrist abgelaufen)
#Bildende Kunst #Darstellende Kunst #Literatur und Verlagswesen #Multimediakunst und digitale Kunst #Musik

Multidisziplinäres Recherche- und Arbeitsstipendium an der Cité internationale des Arts in Paris (Bewerbungsfrist abgelaufen)

Kultur | lx– Arts Council Luxembourg vergibt in Kooperation mit der Cité internationale des Arts in Paris auf Bewerbung eine dreimonatige Forschungs- und Arbeitsresidenz für Künstler:innen aller Sparten, die aus Luxemburg stammen oder in Luxemburg wohnen.

Choreografie-Residenz zum Abschluss eines Werks in Annonay (Bewerbungsfrist abgelaufen) Choreografie-Residenz zum Abschluss eines Werks in Annonay (Bewerbungsfrist abgelaufen)
#Darstellende Kunst

Choreografie-Residenz zum Abschluss eines Werks in Annonay (Bewerbungsfrist abgelaufen)

Im Rahmen seiner Politik zur Förderung der darstellenden Kunst und besseren Unterstützung der künstlerischen Laufbahn unserer Choreograf:innen und Tänzer:innen vergibt Kultur | lx – Arts Council Luxembourg in Kooperation mit den Théâtres de la Ville de Luxembourg und Trois C-L – Centre de Création Choréographique Luxembourgeois auf Bewerbung eine Choreografie-Residenz an ein künstlerisches Ensemble für den Abschluss seines Werks.

Choreografie-Rechercheresidenz bei den Uferstudios Berlin (Bewerbungsfrist abgelaufen) Choreografie-Rechercheresidenz bei den Uferstudios Berlin (Bewerbungsfrist abgelaufen)
#Darstellende Kunst

Choreografie-Rechercheresidenz bei den Uferstudios Berlin (Bewerbungsfrist abgelaufen)

Kultur | lx – Arts Council Luxembourg vergibt im Rahmen einer Ausschreibung in Kooperation mit der Kulturstelle der Botschaft des Großherzogtums Luxemburg in Berlin eine sechswöchige Recherche- und Arbeitsresidenz für Choreografie bei den Uferstudios Berlin im Juli/August 2023 (sechs Wochen) für eine:n Choreograf:in aus Luxemburg.

Autorenresidenz Literarisches Colloquium Berlin 2023 – Bicherfrënn-Stipendium (Bewerbungsfrist abgelaufen) Autorenresidenz Literarisches Colloquium Berlin 2023 – Bicherfrënn-Stipendium (Bewerbungsfrist abgelaufen)
#Literatur und Verlagswesen

Autorenresidenz Literarisches Colloquium Berlin 2023 – Bicherfrënn-Stipendium (Bewerbungsfrist abgelaufen)

Kultur | lx – Arts Council Luxembourg vergibt in Zusammenarbeit mit den Lëtzebuerger Bicherfrënn – Les Amis du Livre Asbl und dem Centre national de littérature an Autor:innen auf Bewerbung eine 2 Monaten Künstler:innenresidenz beim Literarischen Colloquium in Berlin, die auch mit einem Stipendium verbunden ist. Der/die Autor:in kann an der Autorenwerkstatt im LCB teilnehmen und erhält auch eine finanzielle Unterstützung.

Recherche- und Arbeitsresidenz für bildende Künstler:innen am Künstlerhaus Bethanien in Berlin (Bewerbungsfrist abgelaufen) Recherche- und Arbeitsresidenz für bildende Künstler:innen am Künstlerhaus Bethanien in Berlin (Bewerbungsfrist abgelaufen)
#Bildende Kunst

Recherche- und Arbeitsresidenz für bildende Künstler:innen am Künstlerhaus Bethanien in Berlin (Bewerbungsfrist abgelaufen)

In Kooperation mit dem Künstlerhaus Bethanien in Berlin gewährt Kultur | lx – Arts Council Luxembourg für bildende Künstler:innen auf Bewerbung ein sechsmonatiges Forschungs- und Arbeitsstipendium.

Recherche- und Arbeitsresidenz für Architekt:innen, Architekturforschende, Illustrator:innen und Autor:innen an der Academia Belgica in Rom
#Architektur, Design, Kunsthandwerk #Darstellende Kunst #Literatur und Verlagswesen

Recherche- und Arbeitsresidenz für Architekt:innen, Architekturforschende, Illustrator:innen und Autor:innen an der Academia Belgica in Rom

[Anmeldeschluss: Sonntag, 11. Januar2023 um Mitternacht. ]Kultur | lx – Arts Council Luxembourg und die Botschaft Luxemburgs in Rom bietet in Kooperation mit Academia Belgica, Centre pour l‘Histoire, les Arts et les Sciences, (AB) in Rom eine Forschungs- und Arbeitsresidenz auf Bewerbung für Autor:innen, Drebuchautor:innen, Dramaturg:innen, Illustrator:innen, Architekt:innen und Architekturforschende für einen mit der Residenz zu vereinbarenden Zeitraum von mindestens einem bis maximal zwei Monaten an.

Festivals und Biennalen

Ausschreibung für die Konzeption des Luxemburger Pavillons bei der 18. Architekturbiennale in Venedig (Bewerbungsfrist abgelaufen) Ausschreibung für die Konzeption des Luxemburger Pavillons bei der 18. Architekturbiennale in Venedig (Bewerbungsfrist abgelaufen)
#Architektur, Design, Kunsthandwerk

Ausschreibung für die Konzeption des Luxemburger Pavillons bei der 18. Architekturbiennale in Venedig (Bewerbungsfrist abgelaufen)

In Kooperation mit dem Kulturministerium und LUCA Luxembourg Center for Architecture veranstaltet Kultur | lx eine Ausschreibung für die Vertretung Luxemburgs bei der Architekturbiennale in Venedig 2023.

Vertretung Luxemburgs beim OFF-Festival in Avignon 2024 Vertretung Luxemburgs beim OFF-Festival in Avignon 2024
#Darstellende Kunst

Vertretung Luxemburgs beim OFF-Festival in Avignon 2024

[Anmeldeschluss ist Sonntag, der 15. Januar 2023 um Mitternacht] Mit diesem Instrument unterstützt Kultur | lx – Arts Council Luxembourg in Kooperation mit dem Kulturministerium und der Theater Federatioun die Teilnahme und Verbreitung einer luxemburgischen Theaterproduktion beim OFF-Festival 2023 in Avignon, einem für die wirtschaftliche Verwertung der darstellenden Kunst strategisch wichtigen Event. Veranstaltungsort wird die Caserne des Pompiers sein, in der auch die Vertreter der Region Grand Est im Rahmen ihrer Vereinbarung mit dem Kulturministerium Luxemburg auftreten.

Meine Berechtigung überprüfen

Wer bin ich
Bereich