Neuigkeiten

05.06.2024 #Begegnungen #Festival #Konzert #kulturlxnews #Musik #Pop/Rock #Showcase

Rückblick auf den Fokus Amplified Music 2024

Pleasing © Mike Zenari

Am 31. Mai und 1. Juni begrüßte Kultur | lx – Arts Council Luxembourg gemeinsam mit dem 1535° Creative Hub, CCRD opderschmelz und dem USINA Festival siebenundzwanzig internationale Fachleute aus Deutschland, Norwegen, Ungarn, Spanien, der Tschechischen Republik, Italien, Rumänien, den Niederlanden, Bulgarien und dem Vereinigten Königreich zur ersten Ausgabe des Fokus Amplified Music. Ihr Tätigkeitsbereich reichte von Booking-Agenturen, Festivals, Veranstaltungsorten, Künstlermanagement, Labels, Medien und Musikverlagen.

Die Delegierten erkundeten zunächst die kreative Dynamik des 1535° Creative Hub in Differdange, bevor sie sich bei einem Willkommensempfang mit luxemburgischen Fachleuten austauschten. Anschließend kamen sie in den Genuss von Live-Auftritten von Them Lights, Pleasing und MAZ Univerze in den Unison Studios.

Der offizielle Teil des zweiten Tages begann mit einer Pitching-Session bei opderschmelz, bei der luxemburgische Künstler sich und ihre Aktivitäten den Delegierten vorstellen konnten. Die Künstler sowie deren Manager hatten anschließend die Möglichkeit, in einer Speed-Meeting-Session mit den Delegierten ins Gespräch zu kommen. Achtundzwanzig Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, sich, ihre Künstler sowie ihre Musik zu präsentieren.

Beim anschließenden Usina Festival in Neischmelz traten CHAiLD, C’est Karma, Bartleby Delicate, Culture the Kid und Ryvage auf, wobei MAZ Univerze in letzter Minute für einen abgesagten internationalen Act einspringen konnte. Einige Delegierte blieben noch etwas länger, um auch einen Blick auf das Sonntagsprogramm mit Nikki Ninja, Tali, Say Yes Dog und Mambo Schinki zu werfen.

Während der Fokustage wurden bereits erste Anfragen zur Zusammenarbeit mit luxemburgischen Künstlern gestellt. Die nächsten Wochen werden zeigen, wie sich diese konkretisieren werden.

Die Fokus-Veranstaltungen, die von allen Abteilungen von Kultur | lx organisiert werden, erleichtern den Kontakt zwischen lokalen und internationalen Fachleuten. Sie sind ein wichtiger Bestandteil der Förderung der Szene und wirken als Katalysator für Tourneen von Künstlern außerhalb von Luxemburg. Kultur | lx bedankt sich bei seinen Partnern 1535° Creative Hub, CCRD opderschmelz und USINA Festival für den erfolgreichen Verlauf dieses Programms sowie bei den Künstlern und Fachleuten, die daran teilgenommen haben.